„Anleitung zum Bösesein“ – Komödie von Aline Ruiz Fernandez. Synopsis: Die schüchterne Referendarin Marie wird von ihrem Problemschüler gemobbt, bis sie eines Tages völlig ausrastet. Sie fürchtet seine Rache, doch er ist beeindruckt von ihrer bösen Seite und will ihr helfen, sie gezielt einzusetzen. Marie entwickelt – etwas zu viel – Spaß daran. – 115 Seiten

„Anleitung zum Bösesein“

Komödie von Aline Ruiz Fernandez

Flashback zu einem Final Draft aus dem Club23. Die Autorin Aline Ruiz Fernandez schrieb im Drehbuchseminar „Drehbuch in 23 Tagen“ die Komödie „Anleitung zum Bösesein“. Die Synopsis des Stoffs:

„Die schüchterne Referendarin Marie wird von ihrem Problemschüler gemobbt, bis sie eines Tages völlig ausrastet. Sie fürchtet seine Rache, doch er ist beeindruckt von ihrer bösen Seite und will ihr helfen, sie gezielt einzusetzen. Marie entwickelt – etwas zu viel – Spaß daran.“

Das Drehbuch hat 115 Seiten. Das Seminar von Robert Krause und Florian Puchert fand mit zwölf Autoren*innen an der HFF München, Lehrstuhl Creative Writing bei Doris Dörrie statt.

Kontakt zu Aline Ruiz Fernandez:

www.alineruizfernandez.com

Club23® – Drehbuch in 23 Tagen

Collect all ideas

Scroll to Top