Teilnehmer*innen des Treatment-Seminar im Zoom-Meeting

HFF-Summerschool 2022
Treatment in 5 Tagen via Zoom

Anfang September entwickelten Schreibende im Rahmen der HFF Munich Summerschool 2022 ihre Spielfilm-Treatments. Prof. Florian Puchert und Benedikt Schwarzer begleiteten sie dabei von der Idee bis zur ersten Fassung in „Treatment in 5 Days“ über Zoom.

Nach der Bewerbung zur Summerschool mit einem Exposé entwickelten die Teilnehmer*innen ihre Stoffe. Die Grundlage reichte dabei von ersten Ideen bis hin zu bereits bestehenden Drehbüchern und Manuskripten. Die Genres reichten von Drama zu Science-Fiction, von Thriller zu Coming-of-Age und waren vom Mittelalter bis in die Zukunft angesiedelt.

In rasantem Tempo entwickelten die neun Teilnehmer*innen zunächst eine Konstruktions-Logline, dann Sequenzen, Szenen und schrieben schließlich den Treatment-Text. Das Programm bestand aus morgendlicher Theorie, anschließender Entwicklungs- und Schreibzeit sowie abendlichen Feedback-Runden. Prof. Florian Puchert und Benedikt Schwarzer standen stets für individuelle Probleme und Fragen zur Verfügung.

Im konstruktiven und vertrauensvolle Rahmen konnten die Autor*inne auch die Entwicklung und das Feedback für die Stoffe der anderen erleben sowie sich gegenseitig Anregungen und Kritik geben. Eigentlich pandemiebedingt fand das Seminar online statt. Dies bot den Schreibenden jedoch auch den Vorteil, dass sie ihr gewohntes Schreib- und Arbeitsumfeld nutzen konnten.

Alle Autor*innen hielten nach 5 Tagen eine komplette Treatment-Fassung in ihren Händen. Zur Kürze angehalten entstanden so insgesamt 96 Seiten Treatments.

In diesem Jahr war der Club23 zum zweiten Mal Teil der HFF Munich Summerschool.

Die Summerschool wird vom International Office der Hochschule für Fernsehen und Film München unter der Leitung von Elena Diesbach organisiert. Sie bietet, auch für Hochschul-Externe, die Möglichkeit von Industry-Professionals zu lernen. 2022 fand sie zum fünften Mal statt.

Fandest du diesen Artikel hilfreich?

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn
WhatsApp
E-Mail
Club23
Club23

Heiße erstmal alle Ideen willkommen

Scroll to Top