Drehbuchautor, Regisseur & Story-Consultant

Prof. Florian Puchert

Florian Puchert wurde 1981 in Regensburg geboren. Er begann seine filmische Karriere als Lektor und Junior-Producer. Seit 2008 arbeitet er erfolgreich als freier Drehbuchautor, Regisseur und Dramaturg. Seit 2018 ist er Honorarprofessor für Kreatives Schreiben an der Hochschule für Fernsehen und Film in München.

Interview mit Flo

Drehbuchautor Florian Puchert

Was magst du am meisten am Dasein als Drehbuchautor?

Das Geschichtenerfinden fasziniert mich immer noch und ich finde es extrem spannend. Man könnte Geschichten in unterschiedlichen Kontexten erfinden und das tue ich auch manchmal. Aber meine große Leidenschaft ist Film und Serie. Ich schaue auch wahnsinnig gerne Filme und Serien. Da ist es für mich natürlich fantastisch, in dem Bereich auch selbst tätig zu sein und Geschichten zu erfinden. Das Erkunden von Welten,das Entdecken von Figuren und Figuren zum Leben zu erwecken, das finde ich extrem reizvoll.

Warum verrätst du deine Geheimnisse, warum lehrst du?

Warum sollte ein Bildhauer jemandem nicht zeigen, wie man mit Hammer und Meißel umgeht? Das tut doch dem Bildhauer nicht weh. Vielleicht lernt er dabei sogar selbst noch etwas über sein Handwerk. Genauso ist es auch beim Schreiben. Es nimmt mir absolut nichts weg, wenn ich anderen helfen kann, die Werkzeuge zeige und erkläre. Im Gegenteil, ich finde es super bereichernd und es inspiriert mich auch selbst immer wieder zum Schreiben.

Welchen Rat hast du für Nachwuchsautor*innen?

Wenn ihr schreibt, egal ob ihr jetzt professionell unterwegs seid oder ob ihr es einfach nur für euch macht: Es wird Zeiten geben, da ist das Schreiben ganz schön schwierig. Da gibt es viele, viele Widerstände von allen Seiten. Und mein Tipp wäre, nicht zu vergessen, warum ihr einen Stoff schreiben wollt. Also, was war es, das euch richtig angemacht hat an den Stoff? Warum wolltet ihr das überhaupt machen? Trete einen Schritt zurück und frage: „Okay, was war der Spaßfaktor da dran?” Follow the fun!

Was ist dein Lieblingsort zum Schreiben?

Ich glaube, ich bin da vielleicht schmerzfreier als manch andere. Ich kann an vielen verschiedenen Orten schreiben. Ich kann auch im Zug schreiben, ich kann irgendwo schreiben, wo ich einen Tisch habe und meinen Laptop draufstellen kann. Ich mag Schreibroutine mag kultiviere sie auch. Insofern ist tatsächlich mein liebster Schreiberort mein Schreibtisch, so langweilig das klingt. Manchmal halte ich es dort aber nicht mehr aus und setz mich irgendwo in die Sonne.

Preise & Werke (Auswahl)​

Kurse mit Flo

Der ideale Einstieg ins dramatische Schreiben von Film, Serie oder Roman – und allem, womit du dein Publikum packen, fesseln und in den Bann ziehen willst. DAS Werkzeug um spannende Geschichten zu erschaffen. Starte jetzt.
Erlerne alles, was du für das dramatische Grundgerüst deiner Geschichte benötigst. Solides Storytelling-Handwerk, mit dem du ein komplettes Spielfilm-Treatment oder Roman-Expose entwickelst. Jetzt sofort losschreiben.
Weiße Produktbox zum Onlinekurs „Drehbuch in 23 Tagen“ auf Weiß

Drehbuch in 23 Tagen

Video-Masterclass
Gehe den ganzen Weg zu einer kompletten Drehbuch-Fassung und schreibe deinen Film. Ein Drehbuch-Studium im Turbo-Modus – mit allem, dass du am Ende ein komplettes Werk in Händen hältst.

An diesem Kurs arbeiten wir aktuell noch!

Sammel alle Ideen

Scroll to Top
Jetzt zum Newsletter anmelden
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft über den Link in unserem Newsletter abbestellen.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .